Spendengeschichten

Anfang des Jahres 2020 hatten wir unsere Auftragsbücher gut gefüllt. Geplant waren Wohnungsauflösungen, Seniorenumzüge, Umzüge in kleinere Wohnungen. Häuser waren an neue Eigentümer übergeben...
Dann der Schock. Corona!
Unser Geschäftsablauf brach zusammen. Keine Umzüge in Altenheime. Umzugsgut und Möbel standen in unseren Lagerräumen und warteten auf ihren neuen Standort.
Wir telefonierten täglich mit unseren Kunden – meist ältere verunsicherte Menschen - und versuchten Ruhe auszustrahlen – ohne zu wissen wie es tatsächlich weiter geht. Dank guter Kommunikation mit den Seniorenhäusern und durchdachte Logistik haben wir alle unsere Auftraggeber sicher und zufrieden an Ihren neuen Standort begleitet.
Ausschlaggebend war dann eine Wohnungsräumung die wegen Mietrückständen per Gericht angeordnet wurde.
Das haben wir abgelehnt!

Wir sind seit vielen Jahren erfahren und sehr erfolgreich auf unserem Gebiet, haben gesicherte stabile wirtschaftliche Verhältnisse.
Aus diesem Grund haben wir entschieden etwas zurückzugeben. Die Idee der Spende war geboren.

Wir spenden jetzt und in Zukunft 50,00€ jeder bezahlten Rechnung an eine seriöse Hilfsorganisation. ( UNICEF, NABU, Tierheime uvm )
Entscheiden Sie mit wohin Ihre Spenden gehen soll.
Gemeinnützigkeit oder Steuerersparnis steht bei uns nicht im Vordergrund. Es kann auch ein Zuschuss für die Beerdigungskosten oder ein Dankeschön an das Hospiz sein.